SWR2 Krimi

Schwarzblut

Schwarzblut Kriminalhörspiel von Dirk Josczok. Lisa Hrdina
Freitag, 22:03 Uhr auf SWR2
(Bild: SWR/Alexander Kluge)
Zum Programm

Tagestipp

Kabarett direkt

Shop at radio-today.de Sebastian Krämer: "25 Lieder in 25 Jahren", live aus dem Linzer Posthof. Moderation: Bernhard Fellinger Es lässt sich nicht bestreiten, dass der deutsche Kabarettist und Musiker Sebastian Krämer seit nunmehr mindestens 25 Jahren auf der Bühne steht. Und bevor ihm schon wieder etwas Neues einfällt, was das Ausmaß des bisher angewachsenen Werkes ins endgültig Unüberschaubare treibt, ergreift er die Gelegenheit, die Magie dieser halbrunden Zahl werbetechnisch auszuschlachten und ein paar Abende nur mit einer Auswahl von alten und noch älteren Songs ohne thematisch-programmatischen Bogen zu gestalten. Streng genommen ist es kein Best of, eher sind es einfach irgendwelche 25 Lieder aus irgendwelchen 25 Jahren aus dem Schaffen von Sebastian Krämer. Ein Bühnenabschied ist bei dem Mann so bald auch nicht zu befürchten, aber vielleicht ein Abschied von den meisten dieser Lieder, die fortan andere singen sollen. Die F.A.Z. Rhein-Main-Zeitung schreibt über den feinsinnigen Musikkabarettisten: "Krämer genießt es, seine Zuhörer an der Nase herumzuführen und sich dabei erwischen zu lassen. In seinen Liedern, Gedichten und Texten legt er falsche Fährten, er schlägt Haken vom Tiefsinn zum Wahnwitz, vom schwarzen Humor zum lichten Aphorismus, von der Philosophie zum Kalauer."
Heute 20:00 Uhr auf Ö1


Zum Programm Alle Tagestipps Termin

Reservieren

Konzerttipp des Tages

WDR 3 Konzert

Shop at radio-today.de Mit Nicolas Tribes Strauss und Lachenmann - Endzeit Wer erwartet, in Helmuth Lachenmanns "Tanzsuite mit Deutschlandlied" die Nationalhymne herauszuhören, wird enttäuscht. Das Stück ist ein Frontalangriff auf unsere Hörgewohnheiten. Zwar beruft sich Helmuth Lachenmann in seiner Tanzsuite auf Vertrautes: Lieder, Tänze und zwei Stücke von Johann Sebastian Bach. Aber davon merkt der Hörer kaum etwas. Bei Lachenmann regiert das Geräusch. Im Vorwort zu seinem Werk erklärt der Komponist seinen Umgang mit den musikalischen Vorlagen. Das Altbekannte spiegele die "Kollektive Geborgenheit" wieder, die nicht selten auch eine "bequeme Illusion" sei. Auf diese hat es Helmuth Lachenmann abgesehen. Als Kontrast zum musikalischen Grenzgang der Tanzsuite spielt die Junge Deutsche Philharmonie die spätromantische Tondichtung "Ein Heldenleben" von Richard Strauss. Helmut Lachenmann: Tanzsuite mit Deutschlandlied Richard Strauss: Ein Heldenleben, op. 40 Jack Quartet; Junge Deutsche Philharmonie, Leitung: Jonathan Nott Aufnahme aus der Berliner Philharmonie
Heute 20:04 Uhr auf WDR3


Zum Programm Alle Konzerttipps Termin

Reservieren

Hörspieltipp des Tages

Hörspiel

Shop at radio-today.de «Business Class» von Martin Suter Wie ticken Manager? Was sind ihre Dos and Don"ts, ihre Zwänge, Nöte und Ticks? Was ist das Geheimnis ihres Erfolgs, wie stecken sie Niederlagen weg? Als einer der ersten hat der Schweizer Erfolgsautor Martin Suter einen kühl-unterhaltsamen Blick hinter die Fassade der Wirtschaftsmächtigen geworfen.
Heute 20:03 Uhr auf SRF 1


Zum Programm Alle Hörspieltipps Termin

Reservieren

Featuretipp des Tages

Das Musik-Feature

Shop at radio-today.de Ein neuer Chef für die Domspatzen Gedanken über ein Amt mit 1.000-jähriger Tradition Von Gudrun Petruschka Wiederholung am Samstag, 14.05 Uhr Ob "Premiumstelle" oder "das wichtigste Amt in der deutschen katholischen Kirchenmusik" - die Stelle des Domkapellmeisters in Regensburg, zu dessen Aufgaben auch die Leitung der weltberühmten Domspatzen zählt, ist eine heiß begehrte. 40 Männer und Frauen hatten sich beworben, acht von ihnen wurden zum Vorstellungsgespräch eingeladen. Christian Heiß, bislang Domkapellmeister in Eichstätt, hat die Stelle schließlich bekommen und ist nun also seit dem 1. September 2019 der neue Chef der Domspatzen. Als er seinen Chor zum ersten Mal öffentlich im Regensburger Dom dirigierte, war das Interesse groß: Er habe den Sängern große Disziplin abverlangt, so urteilte eine Gottesdienstbesucherin. Ein anderer freute sich, dass Heiß sich dem Klang der "Regensburger Tradition" verpflichtet fühlt. Neben Christian Heiß wird in dieser Sendung auch sein Vorgänger Roland Büchner zu Wort kommen, der den Chor 25 Jahre lang geleitet hat und mit ihm wunderbare Momente in Konzerten und Gottesdiensten erlebt hat. In dessen Amtszeit fiel aber auch die Aufarbeitung des Missbrauchskandals. Außerdem erzählen einige Domspatzen, wie es war, beim Vordirigieren der acht Bewerber zu singen, und es wird geklärt, was genau mit der "Regensburger Tradition" gemeint ist - und warum auch in Zukunft keine Mädchen mitsingen werden.
Heute 19:05 Uhr auf BR-Klassik


Zum Programm Alle Features Termin

Reservieren

Programmübersicht

Jetzt im Radio Heute 20:00
thejazzofwiesbaden: Jazz Rotations (1) MDR KULTUR: Das ARD-Nachtkonzert (III) Spreeradio 105,5: Nachtflug Antenne Bayern: Die bayerische Nacht 104.6 RTL Berlin: 104.6 RTL Hit-Nacht Deutschlandfunk: Radionacht Information Antenne Düsseldorf: Die Nacht Bayern 2: Das ARD-Nachtkonzert (III) Radio Paloma: Nachtschicht Deutschlandfunk Kultur: Nachrichten WDR5: Neugier genügt BR-Klassik: Das ARD-Nachtkonzert (III) Eins Live: Die junge Nacht der ARD WDR4: ARD Hitnacht

Neuester Podcast

Nachrichten vom 22.11.2019, 03:00 Uhr

Autor: Deutschlandfunk-Nachrichtenredaktion Sendung: Nachrichten
Deutschlandfunk


Hören

Neuester Hörspiel-Download

Furor

Bild: EyeEm / Erik Witsoe Der Bürgermeister-Kandidat Heiko Braubach fährt im Bahnhofsviertel einen jungen Mann an, der ihm unter Drogeneinfluss vor das Auto springt. Schuld trifft ihn nicht. Und dennoch besucht er die alleinstehende Mutter des Jungen, der für den Rest seines Lebens an den Rollstuhl gefesselt sein wird. Er will ihr Hilfe anbieten für ihren Sohn Enno - vielleicht aus Gutherzigkeit, vielleicht auch, weil er negative Schlagzeilen fürchtet. Doch plötzlich taucht Jerome auf, Ennos Cousin. Für ihn ist klar: Braubach will nur sein Image retten. Und so wittert der Underdog seine Chance und erpresst Braubach nach allen Regeln der Kunst.
(Bild: EyeEm / Erik Witsoe)
Deutschlandfunk Kultur


Hören

Letzte Hörerwertung

Gefällt mir nicht Kammerkonzert

Donnerstag 20:05 Uhr auf BR-Klassik
Zum Programm

Letzte Hörspielwertung

Gefällt mir Erinnerung an Bruno Ganz: Hörspiel "Am Hang"

SWR 2
Hören